Ihr Schlüssel für zukunftsfähige Beschaffung.

Was bedeutet nachhaltige Beschaffung?

Nachhaltige Beschaffung/Responsible Sourcing integriert unterschiedliche Nachhaltigkeitskriterien in Beschaffungsprozesse und -entscheidungen und trägt somit zur Risikominimierung und Zukunftssicherung Ihres Unternehmens bei.

Warum lohnt sich nachhaltige Beschaffung für Sie?

Zunehmend werden Einkaufkriterien wie Qualität, Verfügbarkeit und Preis durch Nachhaltigkeitsanforderungen beeinflusst. Beispielsweise werden – bedingt durch den Klimawandel – diverse Güter knapp, Preise steigen und/oder die Qualität sinkt. Die gesellschaftliche Verantwortung in global vernetzten Lieferketten sowie gesetzliche Anforderungen an menschenrechtliche Sorgfaltspflicht wachsen.
Mit Ihrem planZ wie Zukunft können Sie Qualität und Verfügbarkeit Ihrer Produkte sowie ein positives Unternehmensimage sicherstellen.

„Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen.“

Franz Alt

Was bietet Ihnen planZ?

planZ formuliert Ihren Leitfaden für verantwortungsvolle & nachhaltige Beschaffung in drei Schritten:

  • null

    Bestandaufnahme: was fordern Ihre Kund:innen und wo stehen Ihre wichtigsten Lieferant:innen & Partner:innen in Sachen Nachhaltigkeitsstandards

    Gemeinsam mit Ihnen machen wir anhand unserer Checkliste eine übersichtliche Bestandsaufnahme: Wo steht Ihr Unternehmen in Sachen verantwortungsvoller Beschaffung und was genau brauchen Sie für die Zukunft?

    • Was sind Ihre wichtigsten Beschaffungsprozesse und welche Entscheidungen haben die größte Wirkung (Impact)?
    • Was fordern Ihre strategisch wichtigsten Partner:innen?
    • Wie steht es um das Nachhaltigkeitsmanagement bei Ihren Lieferant:innen, Geschäftspartner:innen und in deren Lieferketten in Sachen Nachhaltigkeit?
    • Welche Risiken (Hotspots) gibt es in Ihren Lieferketten und wie sind diese zu bewerten und dann proaktiv zu managen?
  • null

    Erarbeitung Ihres individuellen Leitfadens für nachhaltige Beschaffung

    Auf Basis der Bestandsaufnahme entwickeln wir individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten Ihre Richtlinie für verantwortungsvolle Beschaffung (Responsible Sourcing Guideline) und bringen diese in der Praxis zur Umsetzung. Dabei ist uns eine partnerschaftliche Herangehensweise mit Ihren wesentlichsten Stakeholdern sehr wichtig und gleichzeitig Garant für eine erfolgreiche Implementierung.

  • null

    Kommunikation & Training aller relevanten Stakeholder (Mitarbeiter:innen, Lieferant:innen & Partner:innen, Kund:innen)

    Im gesamten Prozess der Entwicklung eines neuen Leitfadens ist es wichtig, die eigenen Mitarbeiter:innen als auch Lieferant:innen, Geschäftspartner:innen und schlussendlich auch die Kund:innen mit ins Boot zu holen, zu schulen und für die neuen Grundsätze für verantwortungsvolle Beschaffung zu sensibilisieren. Denn nur so schaffen Sie den Kulturwandel hin zu nachhaltigen Einkaufsprozessen und -entscheidungen.

    Bei Bedarf erstellt planZ Schulungsunterlagen sowie ergänzende Dokumente, z. B. eine Sammlung häufig gestellter Fragen mit entsprechenden Antworten (FAQs).

Hallo Zukunft!

+49 176 4564 8796