Mit Leichtigkeit zum kompakten Nachhaltigkeitsbericht

Status Quo

Ausgangspunkt für das gemeinsame Projekt mit der FREIGEIST & FRIENDS GmbH & Co.KG war der Wunsch, aus einem komplexen Nachhaltigkeitsbericht (dem DNK-Bericht) eine leser*innenfreundliche Variante für Gäste und Mitarbeiter*innen zu erstellen, die die wesentlichen Themen der Gruppe mit Bezug zu den Sustainable Development Goals (SDGs) sowie die gemeinsamen sowie individuellen Nachhaltigkeitsbestrebungen der Häuser darstellt.

Die FREIGEIST & FRIENDS GmbH & Co.KG ist eine Hotelgruppe, zu der fünf Häuser gehören. Vier Freigeist-Betriebe in Northeim, Einbeck und Göttingen-Nord- sowie -Innenstadt plus das 5-Sterne Relais- und Châteaux Hardenberg BurgHotel in Nörten-Hardenberg.

Wie lange beschäftigt sich die FREIGEIST & FRIENDS GmbH & Co.KG schon mit dem Nachhaltigkeitsthema?

„Das Thema Nachhaltigkeit ist für uns eine sinnstiftende Unternehmung. Eine Reise, die uns permanent beschäftigt und auf der wir uns weiterentwickeln“ – so sind die ersten Worte zu Beginn unseres allerersten Nachhaltigkeitsberichts und treffen auch auf diese Frage zu. Intensiv und strukturell beschäftigen wir uns seit Beginn 2022 mit der Thematik, durch den Start von Jörg Treichel als Projektkoordinator Nachhaltigkeit.

Warum habt ihr euch dazu entschieden, eine kompakte Version des Nachhaltigkeitsberichts zu erstellen?

Um für unsere Mitarbeitenden, Lieferanten, Partnern & Gästen eine übersichtliche und haptische Version in die Hände zu geben, in der die Gesamtperformance der Gruppe veranschaulicht wird. So können wir transparent nicht nur nach außen tragen, wie unsere Kennzahlen sind und woran wir arbeiten.

 

Warum macht es Sinn, Nachhaltigkeitsberichte für unterschiedliche Zielgruppen aufzubereiten?

Nachhaltigkeitsberichte sind das zentrale Kommunikationsmittel gegenüber allen Stakeholder*innen – von den Mitarbeitenden, Kund*innen bis zu Investor*innen, Geschäftspartner*innen sowie den Nachbarn im Umfeld. Die transparente und nachvollziehbare Berichterstattung bietet viele Chancen, um sogenannte „Woller*innen“ zu identifizieren und mitzunehmen. Nachhaltiges Handeln lebt von den Menschen im Unternehmen, die sich mit dem Thema identifizieren, Verständnis entwickelt haben und ihren Beitrag zur Transformation leisten.

Der Weg mit planZ

+

=

Individuelle Beratung & enge Abstimmung

Workshop: Gemeinsame Erarbeitung des Nachhaltigkeitsleitbildes +
Definition der wesentlichen Ziele

Erfolgreiche Umsetzung

Wie & wodurch hat planZ am meisten unterstützt?

Auf dem konzeptionellen Weg!  Es war unser erster Nachhaltigkeitsbericht, den wir für unser Unternehmen geschrieben haben und planZ hat mit uns die Struktur und das Konzepts des Berichts entwickelt und bei der Umsetzung untersützt. planZ ist bekannt für seine Expertise in der Entwicklung von nachhaltigen Lösungen und Strategien und diese nach Außen sichtbar zu machen – daher können wir die Zusammenarbeit jedem empfehlen.

Kim Friedrich FREIGEIST & FRIENDS

Welche Maßnahmen waren für die erfolgreiche Erstellungen eines kompakten und zielgruppenspezifischen Nachhaltigkeitsbericht notwendig?

Workshop mit Mitarbeiter*innen aus diversen Bereichen des Hotelleriebetriebes mit folgenden Zielvorgaben:

    • Einheitliches Nachhaltigkeitsverständnis fördern sowie SDGs bekannt machen: Die Mitarbeiter*innen dort abholen, wo sie stehen
    • Gemeinsames Nachhaltigkeitsleitbild herausarbeiten
    • Anpassung der Wesentlichkeitsmatrix für das Unternehmen auf Basis der vorangegangenen Workshop-Ergebnisse
    • Wording- und Layoutanforderungen abstimmen

Textkonzept erstellen

    • Gliederungsentwurf mit Kernaussagen inkl. Umfangschätzung
    • Hinweise zur bildlichen Umsetzung, zur Tonalität, zu stilistischen Mitteln

Unterstützung bei der Identifikation und Sammlung aussagekräftiger Daten für die wesentlichen Kennzahlen, Aussagen und Kernbotschaften des Nachhaltigkeitsberichts

    • Kennzahlen zu ökologischen, sozialen und unternehmerischen Themen
    • Content mit persönlichen und authentischen Botschaften aus den Mitarbeitenden-Reihen

Textentwurf auf Basis der Ergebnisse der vorangegangenen Arbeitsschritte

    • Ziel im Gesamtprozess: Transparenz für Leser*innen
    • Enger Austausch mit Marketing- und Nachhaltigkeitsabteilung im Erstellungsprozess
Cover Nachhaltigkeitsbericht FREIGEIST & FRIENDS

 

 

 

 

 

 

Das Ziel

Das Ziel der Veröffentlichung im Jahr 2023 konnte erreicht werden und herausgekommen ist dieser authentische, ehrliche und kompakte Bericht.

Der Ausblick

Die FREIGEIST & FRIENDS GmbH & Co.KG versteht Nachhaltigkeit als Reise. Es geht um die Übernahme von Verantwortung und das Schaffen von Zukunftsräumen – für Gäste, Mitarbeitende, Wegbegleiter*innen, Umwelt und das Unternehmen. Die nächsten Nachhaltigkeits-Ziele sind bereits gesetzt und erste in der Umsetzung. Neugierig geworden? Dann werfen Sie doch selbst einen Blick in den Nachhaltigkeitsbericht der Freigeist & Friends GmbH & Co.KG.

Wie sehen die nächsten Schritte in puncto Nachhaltigkeit der FREIGEIST & FRIENDS GmbH & Co.KG aus?

Für unsere kurzfristigen Ziele in diesem Jahr steht so einiges auf dem Plan – aktuell zum Beispiel wird eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hardenberg BurgHotels gebaut und für das FREIgeist Northeim steht die Umsetzung  eines Naschgartens kurz bevor. Zudem sind wir stetig dabei den Anteil unserer Bio-Produkte in allen Küchen zu erhöhen und durch konventionellere Produkte zu ersetzen.

Bildnachweise für diese Seite: FREIGEIST & FRIENDS | Fotograf ©Sebastian Böttcher sowie planZ